Physiotherapie

Unser Therapieprogramm

Neueste wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass ein Aufbau von (verletzter) Gewebestruktur ca. 300 bis 500 Tage dauern kann. Um Sie optimal bei Ihrem Heilungsprozess zu unterstützen, arbeiten wir in unserer Therapie mit dem Elithera 7 Phasen Programm.

Hier werden…

  • physiotherapeutische Einzelsitzungen (Krankengymnastik oder manuelle Therapie)
  • mit Gruppensitzungen (Krankengymnastik am Gerät) und
  • systematisches, medizinisch kontrolliertes Training (Selbstzahlerleistung)

…sinnvoll miteinander verbunden.

Sie trainieren an speziellen Geräten, die eine optimale Mischung aus gelenkschonendem Training und Nutzung des Körpergewichtes bieten. Unser Ziel ist, vorsichtig Ihre Alltagsbelastbarkeit und Bewegungskontrolle zu verbessern – unter stetiger Kontrolle durch qualifizierte Therapeuten.

Wir holen Sie da ab, wo Sie gerade stehen

Hilfe zur Selbsthilfe ist beim Elithera 7 Phasen Programm® ein entscheidender Punkt. Sie lernen kontrolliert selbstständig zu üben. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir einen individuellen Trainingsplan, der exakt auf Ihren Körper abgestimmt ist. Regelmäßige Trainingsphasen in Kleingruppen sorgen für gegenseitige Motivation und Spaß beim Training.

Der erste Schritt beim Elithera 7 Phasen Programm® ist die frühfunktionelle Mobilisation und dosierte Belastung des verletzten Muskel- und Gelenkgewebes.

Das Elithera 7 Phasen Programm® ist ein Jahresprogramm.
Das Elithera 7 Phasen Programm® ist langfristig ausgelegt.

7 Phasen für ein bewegtes Leben

Phase 1: Einzelsitzung (Manuelle Therapie / Krankengymnastik), 6 Termine, 2-3 Wochen

Der Einstieg in das Elithera 7 Phasen Training ist eine gründliche physiotherapeutische Untersuchung (Diagnostik). Sie erfahren, wie Sie an Ihrem aktuellen Bewegungsproblem mit Ihrem Therapeuten gemeinsam arbeiten können und vereinbaren Ihre Ziele. Durch die symptomspezifische Behandlung in dieser Phase schaffen wir die Voraussetzungen zum Training.

Phase 2: Gruppensitzung (Krankengymnastik am Gerät), 12 Termine, 6 Wochen

In der zweiten Phase erarbeiten wir Ihren individuellen Trainingsplan. Ziel ist es, Ihre Bewegungskontrolle und Gewebebelastbarkeit zu steigern. Die Kontrolle und Stabilität der jeweiligen Körperpartien und Gelenke zueinander soll verbessert werden. Dabei konzentrieren wir uns auf symptomatisches Bereichs- und Ganzkörpertraining. Sie trainieren in einer Kleingruppe von bis zu drei Personen. Dabei werden Sie ständig von einem qualifizierten Therapeuten unterstützt.

Phase 3: Selbstständiges Training (Selbstzahlerleistung), 12 Wochen

In dieser Phase trainieren Sie eigenständig und setzen Ihren Trainingsplan um. Sie erhalten in diesen 12 Wochen zwei Kontrolltermine beim behandelnden Therapeuten. Diese können auch dazu dienen, Ihren Trainingsplan anzupassen.

Trainingsprogramm

Phase 4: Gruppensitzung (Krankengymnastik am Gerät)

Nach den ersten drei Phasen ist Ihr Körper bereit für eine Anpassung des Trainingsplanes. Ihre Bewegungskontrolle und Gewebelastbarkeit soll weiter verbessert werden.

Phase 5: Selbstständiges Training (Selbstzahler)

Sie trainieren selbstständig nach dem angepassten Übungsplan aus Phase 4. Zwei Kontrolltermine in der Kleingruppe sind Teil dieser Phase.

Trainingsprogramm

Phase 6: Gruppensitzung (Krankengymnastik am Gerät)

In dieser Phase wird Ihr individueller Trainingsplan erneut modifiziert und entsprechend der Zielvereinbarung verändert. Durch das exakte Übungspensum steigt Ihre Kontrolle. Ihr Körper wurde optimal auf höhere Belastungen vorbereitet und Sie können beim Training mehr Kraft einsetzen.

Phase 7: Selbstständiges Training (Selbstzahler)

Sie schließen das Elithera 7 Phasen Training selbstständig nach dem Übungsplan aus Phase 6 ab. Ihr Therapeut stellt auch hier in 2 Kontrollterminen in der Kleingruppe sicher, dass Sie Ihr Ziel erreichen.

Wie geht es weiter?

Mit dem erworbenen Wissen und der gestiegenen Leistungsfähigkeit können Sie erfolgreich weiter trainieren – natürlich auch bei uns in Begleitung Ihres bekannten Therapeuten.

Therapeuten-Übersicht

Das 7 Phasen Modell im Video erklärt